Stauraum kann man nie genug haben!

Der Bulli ist da, was nun?!

Tausende Gedanken schießen mir durch den Kopf. Was kann man nicht alles an- oder umbauen an so einem T3? 😁 Tascha rollt schon mit den Augen… sicher zurecht. 😉

Wir haben gemeinsam eine lange Liste erstellt. Alles Sachen die uns beiden wichtig sind. Alles das, was wir mit der Zeit um- oder anbauen wollen. …wo mit fangen wir aber an? 🤷‍♂️

Für unsere erste große Reise im Sommer diesen Jahres haben wir uns auf mehr Stauraum geeinigt. Gern wollen wir ein kleines Vorzelt (von Reimo), ein SUP und weitere Gegenstände für draußen dabei haben. Diese ganzen sperrigen Sachen wollen wir dann gern außerhalb der Staufächer im Dach mitführen.

Bus mit Alu-Box auf einem Heck-Gepäckträger

Welche Möglichkeiten haben wir? Google zeigt sehr schnell Bilder von montierten Aluboxen auf Heck-Gepäckträgern vor der Heckscheibe oder auf Trägern auf der Anhängekupplung. Selbst Dachboxen sind trotz Hochdach möglich, kommen für uns aber nicht weiter in Frage. Die Nutzlast beträgt hier im Regelfall 70 bis 100 Kg. Da man die Heckträger (Fahrradträger) meist nur bis maximal 60 Kg belasten kann, bietet eine Box auf der Anhängekupplung (je nach verbauter Kupplung liegt die Stützlast zwischen 75 Kg und 100 Kg) eine größere Gepäckaufnahme. Außerdem haben wir Angst mit zusätzlicher Last an der Heckklappe die Heckklappen-Schaniere zu sehr zu beanspruchen. …ob dem so ist sei mal dahingestellt, wir fühlen uns mit dem Gewicht auf der Anhängekupplung einfach besser. 😉

Bus mit Kunststoff-Box auf einem Anhängerkupplungs-Träger

Auch für die Montage auf der Anhängekupplung gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten. Nimmt man ein Fahrrad-Grundträger oder eine Wildwanne? …eine WAS?! Ja, ich habe das auch erst lernen müssen. 😀 Die Jäger unter euch wissen natürlich was eine Wildwanne ist. 😉 Es handelt sich hierbei um eine feuerverzinkte oder Edelstahl-Wanne, die, genaue wie der Fahrrad-Grundträger auf der Anhängekupplung befestigt wird. Vorteil der Wildwanne gegenüber des Grundträgers: auch hier, wieder eine höhere Zuladung.

Auf der Internetseite der Firma „Heck-Pack GmbH & Co. KG“ gibt es eine große Auswahl an Wildwannen und dazu passenden Aluminium-Boxen.

  • Hecktransporter Optimal:
  • Maße: 1200 x 500 x 125 mm mit Schnellverschluss
  • Eigengewicht 14 Kg
  • Alu-Transportbox:
  • Maße: 1125 x 431 x 500 mm
  • 7 oder 13 polige Beleuchtungsanlage
  • Kennzeichenhalterung
  • Preis: 664€

Eine weitere Komplettlösung bietet die Firma „Alutrans“. Dieses System wird auf der Seite des Unternehmens „Beeken- Fahrzeugteile GmbH“ angeboten.

  • Alutrans Heckträger mit Alu-Box, ca. 1240 x 400 x 380 (LxBxH)
  • mit Schnellverschluss und Abklappfunktion
  • Nutzlast Lastenträger: 65 Kg
  • Eigengewicht: ca. 24 Kg
  • Preis: 726,94€

Als dritte Möglichkeit möchte ich noch das System von der Firma „mft transport systems GmbH“ vorstellen. Neben Fahrradträgern bietet das Unternehmen auch eine Trageeinheit für eine Alu-Box. Als Tragemodul benötigt man den „BackCarrier“. Auf diesem Grundmodul wird dann die Transportplattform „BackPack“ montiert. Hier kann nun eine Alu-Box nach Wahl befestigt werden.

  • BackCarrier:
  • Eigengewicht: 9 Kg
  • Zuladung: 82,5 Kg
  • Am Fahrzeug abschließbar
  • Abklappbar, auch beladen
  • Preis: 140€
  • BackPack:
  • wird als Plattform auf BackCarrier montiert
  • Preis: 259€
  • Für 399€ hat man eine Trageplattform, jedoch noch ohne Box

Aluminium-Boxen findet man zum Beispiel auf der Internetseite der Firma „Ariapura GmbH„.

Alle drei vorgestellten Varianten lassen sich klappen, so dass ein Öffnen der Kofferraumklappe auch ohne Demontage der Box möglich ist.

Habt ihr bei euren Campern auch irgendwelche Boxen montiert? Schreibt mir eure Antwort unten in die Kommentare. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: