Es werde Licht!

Ich muss ja gestehen, dass ich mich schon ein wenig überwinden musste diesen Beitrag zu verfassen. Dies kam daher, da ich mir nicht sicher war, ob man für eine so kleine „Optimierung“ überhaupt einen extra Blog-Beitrag anlegen sollte. Da es sich bei dem kleinen Eingriff aber um eine wesentliche Verbesserung (so empfinde ich es wenigstens) handelt, wollte ich dies mit euch teilen. 😊

Kurz gesagt: Ich habe die 30 Jahre alten Glühlampen in dem Tacho durch helle LED-Beleuchtung ersetzt. Die LEDs sind, wie die Glühlampen vor 30 Jahren auch, auf die gleiche Aufnahme montiert. Sie passen also Plug-and-Play. Man muss nur darauf achten, dass man die Lampe richtig ausrichtet beim Einbauen. Schraubt man sie falsch rein, so bleiben die LEDs dunkel…

Hier mal ein Vorher- Nachher-Bild:

So sieht die Beleuchtung mit den alten Glühbirnen aus

…und so leuchtet der Tacho mit den LEDs

Die LEDs gibt es für kleines Geld bei eBay. Ich werde euch hier den Link posten, und nein, ich bekomme kein Geld dafür. 😀😉

Link zu eBay – LED-Beleuchtung

2 Kommentare zu “Es werde Licht!

  1. Für viele stellt das optisch vielleicht eine „Verbesserung“ dar. Man sollte aber bedenken dass das Auge dadurch mehr geblendet wird und damit die Wahrnehmung schlechter wird nachdem man seinen Blick vom Tacho weg zurück ins Dunkle gerichtet hat. Das kennt jeder wenn man in grelles weißes Licht kuckt und anschließend in eine schwach ausgeleuchtete Umgebung. Anfangs sieht man nix, irgendwann nimmt der Kontrast wieder zu. Der Effekt ist umso stärker je weniger Rotlichtanteil dabei ist.
    Sowohl die Lichtfarbe als auch Intensität der alten Glühlampe hat also durchaus seinen Sinn.
    Grüße, joschi

  2. Wichtig zu Wissen ist dass die Teile recht scharfe und spitze Kontakte besitzen, mit denen man sich leicht die Tachofolie beschädigen kann.
    Die Qualität der Fassungen ist recht simpel.
    Ob einem das mehr an Licht eine defekte Tachofolie wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Gruß
    Jan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: