Campingliebe

Archiv

Man kann sagen was man will, ohne die Sozialen Medien, in diesem Fall Instagram, hätte ich von diesem Treffen nichts mitbekommen und nicht so viele tolle neue Leute kennen gelernt.Vor mehreren Wochen schrieb mich Niels von Globalvanlifenetwork.com über Instagram an. Er lud mich mit meinem Bulli zu einem privaten Treffen für Campervans ein. Veranstaltungsort sollte in der Nähe von Celle, direkt am Ufer der Aller sein. Die Plätze waren auf 30 Stück… Weiterlesen

Irgendwann kommt dieses Thema wohl auf alle Camper mit fest verbautem Gastank zu! Ich hatte bei mir den originalen Westfalia-Gastank unter dem Karosserieboden verbaut. Mit jeder TÜV-Untersuchung wird auch die Gas-Plakette erneuert. Um die Gas-Untersuchung bestehen zu können, muss der verbaute Gastank allerdings alle 10 Jahre eine Dichtigkeitsprüfung (TÜV für den Tank) bekommen. Der Vorbesitzer meines Busses hatte diese Dichtigkeitsprüfung das letzte Mal im Jahr 2009 gemacht. Kurz vor meinem Kauf des… Weiterlesen

Wie vor jeder Reise, egal wie klein sie auch sein mag, kontrolliere ich immer einmal den Reifendruck und das Motoröl… Letztes Wochenende, am 20.06.2020, sind wir, das sind Marcus mit seinem Ford Mondeo und Dachzelt und ich, gegen 13 Uhr nach Hildesheim aufgebrochen. Hier haben wir Chrissie und Max mit ihrem T3 abgeholt. im Konvoi ging es dann über Land nach Grave (zwischen Bodenwerder und Holzminden) an die Weser zu Familie Stapel…. Weiterlesen

Es war schon sehr chaotisch in der Woche vor Pfingsten!Eigentlich war eine Tour an die Ostsee geplant. Doch egal wie viele Campingplätze ich auch anschrieb, überall wurde mir gesagt sie seien bereits ausgebucht. Schließlich traf ich in der T3-Whatsapp Gruppe zwei Pärchen, die mit ihren Bussen an die Edertalsperre fahren wollten. Der Campingplatz „Edertaler-Hof“ (Hemfurther Str. 21, 34549 Edertal-Affoldern) in der Nähe des Sees hätte noch ein paar freie Plätze. Schnell erstellten… Weiterlesen

Lange bin ich mit der abgebauten Innenverkleidung rumgefahren, …viel zu lange!Nachdem die Airline-Schienen verbaut und die Stabilisierungsbleche von innen verschraubt wurden, kann nun endlich die Verkleidung wieder angebracht werden. STOP! So leicht ist es leider nicht!Zuerst musste ich die ganzen Klebereste an der Rückwand mit einem „Radierer“ entfernen. hier gibt es extra für Bohrmaschinen gummi-ähnliche Aufsätze zu kaufen. Mit wohl-portioniertem Druck und viel Geduld, lassen sich so jegliche Reste des alten Armaflex… Weiterlesen

Hier handelte es sich auch um ein Projekt das ich schon länger aufgeschoben hatte. Ich hatte doch etwas Respekt davor die Türverkleidung zu entfernen. Die Fächer für die Tür kaufte ich bereits 2019 auf dem Maikäfer Treffen in Hannover. Im Grunde war es aber alles gar nicht so schlimm. Bei der ersten Tür dauerte es noch etwas länger, bei der Fahrertür ging es um so schneller. Als erstes müssen die Boxen (falls… Weiterlesen