Campingliebe

Archiv

Ein Jahr habe ich nun meinen Günther. Ein Jahr bin ich ihn zwar mit Zweitbatterie, aber ohne Landstrom-Anschluss gefahren. Das heisst, die Batterien ließen sich bislang immer nur über die Lichtmaschine laden. Letztes Jahr auf der Skandinavien-Tour zog es mich immer recht schnell weiter. Das hatte zum einen den Grund, dass ich möglichst viel von der Landschaft sehen wollte, aber auch weil ich Angst hatte zu viel Strom zu verbrauchen, sollte ich… Weiterlesen

Tag 1 Anreise (Samstag) In aller Herrgottsfrühe verstauten wir am 24.08 die letzen Sachen in Günther. Draußen war es noch frisch und absolut dunkel! Der Kühlschrank war schnell eingeräumt, auch die Kulturbeutel waren fix verstaut. Das SUP, welches ich schon am Tag zuvor verpackt hatte, schoben wir als letztes vor die Küchenzeile. Um 05:07 Uhr startete ich den Motor. Mit 80 km/h fuhren wir über die A2 und anschließend auf die A7… Weiterlesen

wie sicherlich einige von euch mitbekommen haben, hatten wir letzten Monat ein Gewinnspiel auf unserer Instagram-Seite (https://www.instagram.com/campingliebe.blog/) veranstaltet. Zu gewinnen gab es eine von insgesamt zwölf dieser wunderschönen und praktischen Campingtassen mit einem Bulli-T3-Motiv (abgesehen von den Kaffeeflecken). Wir hatten bereits eine dieser heiß begehrten Tassen mit auf unserem letzten Trip an die Meckenburgische-Seenplatte. Die Tassen kommen von Tasja, oder besser gesagt, aus ihrem Shop „Die Kistenmanufaktur„. Hier möchten wir uns auch… Weiterlesen

Tag 1 Anreise (Freitag) Günther hatten wir bereits die Tage zuvor gepackt. So mussten wir am Freitag nur noch den Kühlschrank zuhause leer räumen und die letzten Sachen in den Kulturbeuteln verstauen. Dann ging es los… Bewusst entschieden wir uns für die längere, kilometermäßig jedoch kürzere Strecke über Land. Wir wollten nicht einen Kilometer Autobahn fahren. So führte uns unsere Route nördlich von Celle, auf der 191 durch die Südheide, durch Uelzen,… Weiterlesen